Pforzheimer Willkommensbündnis

 

  

»Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren«

(Allgemeine Erklärung der Menschenrechte)


Pforzheim soll eine weltoffene Stadt bleiben und zuwandernde Menschen willkommen heißen. Dafür setzen wir Vertreterinnen und Vertreter verschiedenster Organisationen, Institutionen und Kirchengemeinden der Stadt uns ein und haben uns im Rahmen des Runden Tisch Asyls zum Pforzheimer Willkommensbündnis zusammen geschlossen.

Dass nun verstärkt Flüchtlinge und Asylsuchende zu uns kommen, sehen wir als Herausforderung für unsere Mitmenschlichkeit und unsere Bereitschaft, in Not geratene Menschen zu unterstützen. Wenn wir uns gemeinsam für die Integration der Asylsuchenden und Flüchtlinge engagieren, können wir diese Herausforderung gut bewältigen.

Die Zunahme der Zahl von Asylsuchenden ist Folge von zunehmenden weltweiten Konflikten sowie ökologischen und ökonomischen Krisen. So wenden wir uns entschieden gegen die Kriminalisierung und Ausgrenzung von einzelnen Flüchtlingsgruppen. Wir widersprechen jeglicher rassistischen Hetze gegen Flüchtlinge und begrüßen die Bereitschaft derer in unserer Stadt, die Flüchtlinge in vielfältiger Art begleiten und unterstützen.

Dazu möchten wir als Mitglieder des Pforzheimer Willkommensbündnisses beitragen.  

Pforzheim, im Dezember 2014     

Die Unterzeichnenden des Pforzheimer Willkommensbündnisses

www.pforzheimer-willkommensbuendnis.de

 

Anmeldeformular Pforzheimer Willkommensbündnis
Vorname *
Nachname *
E-Mail *
Nachricht
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *